Ein Duell, von Tim Etchells

Dieser Theatertext ist kein Stück im herkömmlichen Sinn, sondern jede
Aufführung entsteht aus dem Moment heraus. Im Zentrum stehen zwei
Schauspieler*innen, die ausgestattet sind mit unzähligen Fragen und ein paar
einfachen Regeln. Durch eine simple Formel werden die Rollen von fragender
und antwortender Person getauscht. Der Bereich, dem die Fragen entstammen,
oszilliert zwischen Intimität und Sachlichkeit, es sind Wissensfragen ebenso
wie Gewissensfragen – der Art nach verwandt den Fragen einer Spielshow,
eines Polizeiverhörs oder des vertraulichen Gesprächs zwischen Freunden.
Quizoola navigiert die Spieler*innen unvermeidlich in jene fragwürdige Zone
unserer Ängste, Sehnsüchte und Geheimnisse. Ihre Aufgabe ist es, sich den
Fragen zu stellen: ganz persönlich, das Spiel im Sinn, mit Ernst und Humor.
Quizoola ist als Puzzle unserer Welterfahrungen angelegt – es offenbart keine
bessere Welt als die, die in uns liegt. Insofern ist es ein Stück Hoffnung.

Es spielen: Hannah Im Hof und Rino Hosennen, Schauspieler*innen der ZHdK Zürich im Studiojahr

Regie: Johannes Schleker

Premiere: 3. Dez. 2022