1919 gründeten die Gebrüder Löwenstein die mechanische Weberei Pausa. Mit ihnen kam die Bauhausidee nach Mössingen. Hier in der schwäbischen Provinz führte das Zusammenspiel von künstlerischem Anspruch und handwerklicher Kompetenz über viele Jahrzehnte hinweg zu außergewöhnlichen Ergebnissen. In der Nachkriegszeit, unter der Leitung von Willy Häussler, waren zeitweise über 600 Menschen in der Stoffproduktion beschäftigt. Künstler wie Willi Baumeister, Andreas Felger, HAP Grieshaber, Anton Stankowski oder der Däne Verner Panton entwarfen für das Mössinger Unternehmen „Künstlerstoffe“ von Weltformat. Heute stehen in der Pausa die Maschinen still. Das Areal ist zum Teil unter Gesichtspunkten des Denkmalschutzes renoviert und neu genutzt, zum andern Teil aber noch eine Industriebrache.

Im Rahmen des Festivals 100 Jahre Pausa – 100 Jahre Bauhaus lädt die Stadt Mössingen zu einer formenreichen und farbenfrohen Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Pausa und den Ideen des Bauhauses auf dem Areal der Pausa ein.  Mit einer Ausstellung, Theater, Musik, Vorträgen, Diskussionsforen, einem Familientag und einem Bauhaus-Fest bietet das Festival ein vielfältiges Programm.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bunds im Fonds Bauhaus heute.

Wochentag Datum Uhrzeit Stück Veranstaltungsart Ort Karten
September 2019
Mittwoch 04.09. 20:00 Aus dem Leben von Doris und Harold Lesung aus Texten von und über Doris Angel und Harold Livingston.  Löwenstein-Forschungsverein e.V. Veranstaltungsraum, Tonnenhalle Eintritt frei
Sonntag 08.09. 14:00 Auf den Spuren des Bauhauses – Manfred Lehmbruck und das Neue Bauen Architekturspaziergang mit Bürgermeister Martin Gönner Treffpunkt Café Pausa Eintritt frei
Montag 16.09. 19:30 Metropolis Film mit Klavierbegleitung von Hans Jörg Lund (live) Lichtspiele Mössingen Karten über Lichtspiele Mössingen
Mittwoch 18.09. 20:00 Die aufmüpfigen und klugen Bauhaus-Frauen in der Löwenstein’schen Pausa (Teil III)
Die Bedeutung Lily Hildebrandts und ihre Zusammenarbeit mit den Löwensteins
Vortrag (mit Bildern) von Irene Scherer, Vorsitzende des Löwenstein-
Forschungsvereins e.V.
Veranstaltungsraum, Tonnenhalle Eintritt frei
Freitag 20.09. 20:00 Homo ex data Über die Gestaltung der Zukunft. Musikalisches Bühnenspiel. Pausa-Bogenhalle
[Besucherinfo PDF]
Karten
Samstag 21.09. 20:00 Homo ex data Über die Gestaltung der Zukunft. Musikalisches Bühnenspiel. Pausa-Bogenhalle Karten
Montag 23.09. 19:30 2001-Odysee im Weltraum Filmreihe Lichtspiele Mössingen MössingenKarten über Lichtspiele Mössingen
Fr 27.09. 19:00 Lernen in Zeiten der Digitalisierung Vortrag Carmen Zahn. Pausa-Bogenhalle Fällt aus!
Fr 27.09. 20:00 Das ist nur der Anfang Es spielt der Theaterexperimentierclub des Theater Lindenhof Pausa-Bogenhalle Karten
Montag 30.09. 19:30 Blade Runner Filmreihe Lichtspiele Mössingen MössingenKarten über Lichtspiele Mössingen
Oktober 2019
Donnerstag 3.10. 19:30 Avatar Filmreihe Lichtspiele Mössingen MössingenKarten über Lichtspiele Mössingen
Freitag 4.10. 19:00 Idee Bauhaus. Trilogie eines unvollendeten Projekts Die drei Bühnenspiele „Das Prinzip Coop“, „Maschinensymphonie“ und „Homo Ex Data“ an einem Abend. Pausa-Bogenhalle
[Besucherinfo PDF]
Karten
Samstag 5.10. 19:00-24:00 DAS ENDE VOM ANFANG Theaterfest in Kostümen Pausa-Bogenhalle
[Besucherinfo PDF]
Karten
Mittwoch 9.10. 20:00 Ein virtueller Rundgang durch einige Bücher aus der persönlichen Bibliothek von Felix Löwenstein. Vortrag mit Bildern von Welf Schröter, Löwenstein-Forschungsverein e.V. Veranstaltungsraum Tonnenhalle Eintritt frei
Mittwoch 16.10. 19:00 Das lebendige Buch Pausaner erzählen Stadtbücherei Mössingen, Tonnenhalle Eintritt frei
Donnerstag 24.10. 20:00 Im Gespann mit der Schönheit“ – Werbegrafik Anton Stankowskis für die Pausa Vortrag mit Bildern von Dr. Dieter Büchner, Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart Veranstaltungsraum Tonnenhalle Eintritt frei
November 2019
Mittwoch 06.11. 19:00 Baumeister, Felger & Co Vortrag zur Ausstellung Tonnenhalle Veranstaltungsraum Tonnenhalle Eintritt frei
Mittwoch 20.11. 19:30 Die Architektin Karola Bloch und ihre Beziehung zum Bauhaus.
Freundschaften mit Friedl Dicker und Beatrice Löwenstein.
Vortrag von Irene Scherer und Welf Schröter, Löwenstein-Forschungsverein e.V. Veranstaltungsraum Tonnenhalle Eintritt frei
Sonntag 24.11. 19:30 Ausstellungsende „Pausa – Jede Menge Stoff drin“ Finissage mit Festivalrückblick Veranstaltungsraum Tonnenhalle Eintritt frei