++ DIE JAZZMATINEE AM 24. APRIL MUSS KRANKHEITSBEDINGT LEIDER AUSFALLEN++

Wir versuchen das Konzert im Herbst nachzuholen.

Pop-Soul-Electronic-Jazz
Jazzmatinée auf der Studiobühne

Warme Sounds, Raum für Improvisation plus eine weiche, vom Gospel gewärmte Stimme. So lässt sich ein Konzert mit Linda Kyei wohl am besten beschreiben. Kyei, deren Name wie das englische „J“ ausgesprochen wird, lässt alles in ihre Projekte mit einfließen was sie liebt und was sie geprägt hat. Mit Authentizität erzählt sie von ihrem Leben und vertont so manches mit ihrer Violine. “Musik wird für mich dann spannend, wenn Sie Raum für Entwicklung und Entfaltung bietet“.  Mit Linda Kyei auf der Bühne stehen Wolfgang Fischer (Piano), Steffen Hollenweger (Kontrabass), Joachim Gröschel (Schlagzeug) und Sven Edler (Electronics/Loops/Percussion). Im Rahmen der Jazz-Matinee präsentieren die Fünf neue und manchmal überraschende Variationen von bekannten Hits, darunter einige von Lieblingssängerinnen der Musikerin. Gespielt und experimentiert wird mit Stimme, Instrumenten und Electronics.

Zusammen mit Linda Kyei auf der Bühne:

Wolfgang Fischer – Piano
Steffen Hollenweger – Kontrabass
Joachim Gröschel – Schlagzeug
Sven Edler – Electronics/Loops/Percussion