Georg Kistner

Georg Kistner

Georg Kistner, aufgewachsen in Berlin und Oberbayern, hat in München Theaterwissenschaften, Phonetik und Philosophie studiert.  Seit dreißig Jahren ist er als Dramaturg, Theaterpädagoge, Projektentwickler und manchmal auch Regisseur an diversen Theatern tätig, u. a. für das Gefangenentheater AufBruch Berlin und Grips Theater Berlin, oft aber auch  abseits der Metropolen, so in Parchim (Mecklenburg), Brandenburg an der Havel, Halle a.d. Saale, Frankfurt /Oder, Esslingen am Neckar, Konstanz und am Theater Lindenhof Melchingen. Bis 2016 war er lange Jahre  leitender Dramaturg der Freilichtspiele Schwäbisch Hall.

Er war immer wieder an diversen Produktionen am Theater Lindenhof als Gastdramaturg  beteiligt, nun ist er als Dramaturg für die vielen Sonderprojekte zuständig.