Liebes Publikum,

bis 30. April bleibt unser Theater auf Grund des Betriebsverbots durch das Infektionsschutzgesetz geschlossen. Wir hoffen sehr, dass wir am 1. Mai den Spielbetrieb wieder aufnehmen können.

Der Virus und die damit verbundene Pause im Spielbetrieb ist für unser Privattheater eine große Herausforderung. Wir sind ein Theater, dass über 60 % des Gesamtetats durch Kartenverkauf und durch Tourneebetrieb erwirtschaftet. Diese Einnahmen brechen radikal weg. Außerdem haben wir durch unsere Sanierungsarbeiten unsere Reserven aufgebraucht. Erst vor 2 Wochen hatten wir die letzten Rechnungen überwiesen. Ohne Hilfen werden wir das nicht überstehen. Bereits erworbene Karten können natürlich storniert werden. Wir freuen uns aber über jeden/jede, die stattdessen einen Gutschein in Anspruch nimmt oder ganz auf eine Rückerstattung verzichtet.

Wir dürfen nicht davon ausgehen, dass der Spuk am 19. April vorbei ist. Trotzdem werden wir alles besonnen betrachten, interne Sparmaßnahmen und Einschränkungen aber mit sofortiger Wirkung in Gang setzen. Wir wünschen uns sehr, dass wir unseren bewährten Mitarbeiterstamm halten können.

Und wir hoffen sehr, Sie vergessen uns nicht! Wenn Sie spenden möchten, finden Sie hier den Hinweis auf unsere Spendenkonto. 

Wir halten Euch virtuell über uns und unsere Arbeit auf dem Laufenden! Genießt das schöne Wetter, lest alle Bücher, die schon längst darauf warten und bleibt gesund! #flattenthecurve  

https://www.baden-wuerttemberg.de/…/landesregierung-beschl…/