Kinderfilm. Deutschland 2019.

Der kleine Rabe Socke ist von Frau Dachs zum Dachboden aufräumen verdonnert worden, nachdem ihm mal wieder ein Malheur passiert ist und er ganz aus Versehen das alljährliche Waldfest ruiniert hat. Während er noch über die Ungerechtigkeit mault, macht er eine Riesenentdeckung: In einem geheimen Zimmer findet er eine waschechte Schatzkarte! Gezeichnet hat sie Opa Dachs, bevor er spurlos verschwunden ist. Um den verschollenen Schatz rankt sich eine geheimnisvolle Legende: Wer es schafft, bis zu ihm vorzudringen und alle Gefahren und Rätsel auf dem Weg besteht, der wird König des Waldes! Und König wollte Socke immer schon sein. Dann wären die anderen auch nicht mehr sauer auf ihn, glaubt er. Zusammen mit seinem besten Freund Eddi-Bär bricht Socke auf zum großen Schatzsucher-Abenteuer.

Die lustigen Abenteuer des KLEINEN RABEN SOCKE aus der Feder von Nele Moost und Annet Rudolph verkauften sich millionenfach, sind humorvoll, lehrreich und begeistern nicht nur Kinder. Basierend auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe und nach den großen Kinoerfolgen von DER KLEINE RABE SOCKE und DER KLEINE RABE SOCKE 2 – DAS GROSSE RENNEN, die insgesamt über eine Million Besucher in die Kinos lockten, kehrt der freche Rabenvogel mit der Ringelsocke im Dezember 2019 endlich auf die große Leinwand zurück.

Mit den Stimmen von: Jan Delay, Anna Thalbach, Nellie Thalbach & Dieter Hallervorden u.v.a.
Regie: Verena Fels & Sandor Jesse
Länge: 73 Minuten
Kinostart: 12. Dezember 2019

Theater Kino – eine Kooperation mit Kinomobil Baden-Württemberg

Lust auf großes Kino im kleinen Dorf? Einen Sonntag im Monat macht das Kinomobil Baden-Württemberg in Melchingen Station. Dann ist Kinotag im Theater Lindenhof. Der Vorhang fällt und eine große Leinwand macht sich auf unserer neuen Studio-Bühne breit. Schönstes Kinovergnügen für Groß und Klein! Zu sehen gibt es ausgewählte Filmhighlights.

Wann: einen Sonntag im Monat

Beginn: Kinderfilm um 15 Uhr, Kinofilm um 19 Uhr

Wo:  Studiobühne, Theater Lindenhof Melchingen

Das aktuelle Kinoprogramm finden Sie im Spielplan.

Kontakt: Naemi Walter (kbb@theater-lindenhof.de)